BIO

Die Frau mit dem Saxophon
In Gotha/Thür. geboren, in Gera aufgewachschen, begann Tina mit 6 Jahren Akkordeon zu spielen. Nach fast 10 Jahren an der Musikschule hatte sie so ziemlich auf allen Wettbewerben des Landes gespielt und die Aufnahmeprüfung zum Musikstudium bestanden.
Mit 15 war so ganz nebenbei noch ein anderes Instrument ins Spiel gekommen: Das Alt Saxophon.
Seine Faszination war für Tina so stark, das sie in kürzester Zeit alles lernte, was nötig war, um eine weitere Aufnahmeprüfung an der Franz Liszt Hochschule in Weimar zu bestehen und einen Studienplatz als Saxophonistin zu ergattern.

Schon während des Studiums entschied sie sich, in Berlin zu leben, wo sie mit der Rockband „Kerschowski“ bekannt wurde und damit begann, „die Welt“ zu erobern.

In den folgenden Jahren machte sie Erfahrungen auf verschiedensten Gebieten und in verschiedensten Genren:
Sie tourte mit dem Musiktheater „Rumpelstil“ durch Deutschland und war regelmäßig zu Gast im Kinderfernsehen. Sie spielte in Livekonzerten u.a. bei Gerhardt Gundermann, Gerhard Schöne, Stefan Körbel, Angelika Mann u.v.a. Sie trat in Österreich, der Schweiz, Bornholm und in New York.
Als Schauspielerin und Musikerin war sie in einem Kindermusical im wochenlang ausverkauften „Theater des Westens“ in Berlin zu sehen, ebenso in einer mehrteiligen TV-Serie des MDR.

Mit Ihrer ersten eigenen Band, der „Tina Tandler blue Band“, betreute sie den SAT.1 „Comedy Club“ mit Ingolf Lück und Eckart v. Hirschhausen und gewann den Dussmann Jazzmarathon Berlin.

Mittlerweile hat Tina auf mehr als dreißig Tonträgern mitgewirkt, in Bühnen – und Filmmusiken ihre Tonspuren hinterlassen. Beim „Classic Open Air Gendarmenmarkt Berlin“ überraschte sie neben Ute Lemper und Klaus Hoffmann mit einem virtuosen Saxophonkonzert und führte als charmante Moderatorin durch den Abend.
Mit dem Preußischen Kammerorchester und der Robert Schumann Philharmonie spielte sie Neoklassik, Filmmusik und Genreübergreifendes und wiederholt war sie als Solistin mit dem Deutschen Filmorchesters Babelsberg in der RBB TV-Produktion „Elblandfestspiele“ zu hören.

Im Ostseebad Zingst betreut Tina eine beliebte Jazz- und Blues Konzertreihe, tritt dort regelmäßig mit der eigenen Band auf und lädt namhafte Künstler zum Musizieren ein.

Sie schreibt eigene Stücke, gibt Konzerte mit ihrer Band und mit ihrem Pianisten und veröffentlichte bisher fünf eigene CDs.

Seit 2011 ist Tina Tandler die Saxophonistin der Band von Roland Kaiser und begleitet den Schlagerstar auf seinen Tourneen und bei fast allen grossen Live Konzerten.

Tina Tandler trat in San Diego und Christchurch (Neuseeland), in Magdeburg, Dresden und Gisperleben, in Lissabon und im Senegal auf.  Sie ist Musikerin, Grenzgängerin – eine Saxophon verliebte Weltenbummlerin,  zuhause in der Vielseitigkeit des künstlerischen Schaffens.